Knochenzucht

Implantologie bei geringem Knochenangebot

Zahnfleisch züchten als Basis für ein fest sitzendes Implantat. Grafik © Hediye Hackenberg

Zahnfleisch züchten als Basis für ein fest sitzendes Implantat. Grafik © Hediye Hackenberg

Bei zu geringem Knochenangebot für ein Implantat kann verloren gegangener Knochen mit Eigenknochen wieder gebildet werden.

Weitere Artikel «Implantologie»
Grafik Implantate zur Befestigung einer Vollprothese und einer einzelnen Krone. © Institut Straumann AG, 2013

Lösungen mit Implantaten

Nicht nur beim Verlust einzelner Zähne, sondern auch bei mehreren fehlenden Zähnen oder bei einem zahnlosen Kiefer können Implantate erfolgreich eingesetzt werden.


Weisses Implantat. © Z-Systems GmbH

Weiße Implantate

Weiße metallfreie Implantate aus Zirkonoxid bieten eine alternative Lösung zu den etablierten Titanimplantaten. Ihr Vorteil: Hohe Biokompatibilität und bei eventuellem Zahnfleischrückgang wird kein graues Metall sichtbar.